FISH CRY FREEDOM

FREIHEITSSCHREI 
DER FISCHE
 
 
SYNOPSIS

Ein Portrait über eine Frau und eine Stadt im Umbruch. Ein Konzeptfilm: zwei Schauspieler lesen in einer vollgestopften Familienküche in Sofia ein Drehbuch, das über und für sie geschrieben wurde. Und selbst die Küche ist im Skript beschrieben. Vom Genre ist es ein "Film-im-Film". Es ist eine Liebesgeschichte über eine alte Witwe, die sich in der Straßenbahn auf dem Weg zum Friedhof FAST verliebt. Ich habe noch Dokumentarmaterial eingefügt, das ich letztes Jahr an diesem Tag in einer Straßenbahn gedreht habe. Das strikte ästhetische Konzept hat zu einen ziemlich schrägen Film geführt, angesiedelt im Bermudadreieck zwischen Wahrhaftigkeit, Spiel und Illusion. Meiner Ansicht nach liegt Sofia genau in der Mitte eines solchen Dreiecks. Übrigens, die Hauptdarstellerin ist meine Schwiegermutter; beide Akteure sind ziemlich berühmt, Itzko Finzi auch international.


It is a portrait about a woman and a city in times of change. A "concept film", two actors reading in a cramped old family kitchen in Sofia a feature film script written for and about them. And even the kitchen is described in the story. So it might fall within the genre "film-in-film". It is a love story about an old widow falling ALMOST in love in the streetcar on the way to the graveyard on All Saints Day. I am including documentary material shot last year on that day in a streetcar. The strict aesthetic concept might have brought about a quite queer and crazy film settled in the bermuda triangle between veracity, play and illusion. To my mind Sofia lies in the very middle of such triangle. By the way, the main actress is my mother-in-law, both actors are quite famous, Itzko also internationally.











CREW 

Director: Wilma Kiener
Script: Wilma Kiener
Camera: Dieter Matzka, Wilma Kiener
Assistant Kamera: Alexander Vakadinov, 
Todor Rusanov, Yoan Georgiev, Itzko Finzi.
Editor: Loretta Kuklov
Music: Mihaly Tabanyi
SHORT SYNOPSIS
DER FREIHEITSSCHREI DER FISCHE
Ein Film über die Liebe und Marseille zu Allerhei-ligen in Sofia. 
Die bekannten bulga-rischen Schauspieler Gergana Kofardschiewa und Itzko Finzi proben ein Drehbuch, und ganz Sofia spielt mit. 

FISH CRY FREEDOM
A film about Love and Marseille at All Saints Day in Sofia. 
The acclaimed bulgarian actors Gergana Kofard-schiewa and Itzko Finzi are rehearsing a film script, and whole Sofia takes part.
PREMIERE
13. SOFIA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL
CAST

Gergana Kofardschiewa (Albena)
Itzko Finzi (Jordan Jordanov)
Marina Prashanova (Tschereschka)
Georgetta Chakarova (Natalja)
Ani Petrova (Drogistin)
Gani Babinova (Elena)
Rumi Marton (Rumi)
Judith Mensah (good spirit)
Milen Groys (son, two in uniform)


Production Manager: Boyan Groys

Location Manager: Milen Groys

Production:  Shipka Film (BG), Lampion Film (A), Matzka-Kiener-Filmproduktion (D)